Posts Tagged ‘ Gilbert Furian – Stasiüberprüfung ’

Den Schmutz fortwischen

11. Januar 2014
Den Schmutz fortwischen

Ermittler tragen Be- und Entlastendes zusammen. Sie sind nicht die Kirche, sie verteilen weder Schuld noch Vergebung. Ihre Aufgabe ist, herauszufinden, was tatsächlich passiert ist. Im Ergebnis stellt dann ein Staatsanwalt die Ermittlungen mangels Tatverdacht ein oder erhebt Anklage vor Gericht – wo dann ein Richter das Urteil fällt. Warum eigentlich diese Trennung? Können nicht…

Weiterlesen »

III Dokumentation einer Diffamierung

21. Dezember 2011
III Dokumentation einer Diffamierung

„Nachwachsende Dummheit“ In Gedanken an, im Gedenken für Christa Wolf __________________________________________ Wer gehört an den Pranger? Wer, wenn und warum? Der Mensch, der von Menschen an den Pranger gestellt wird? Die Menschen, die einen Menschen an den Pranger stellen? Es gehören die an den Pranger, die einen Menschen einer üblen Handlung beschuldigen, die er nicht…

Weiterlesen »

II Dokumentation einer Diffamierung

20. Dezember 2011

Eigentlich wollten wir an dieser Stelle in unserer Dokumentation fortfahren mit der Veröffentlichung des Schreibens des Kreistages vom 16.12.2011 an Bernd Heimberger, unterzeichnet von Gilbert Furian mit ● dem Hinweis auf einen Anhörungstermin am 12.Oktober 2011 in der Kreisverwaltung, ● einem als „Persönlich/Vertraulich“ gekennzeichneten Schreiben der Stasi-Unterlagenbehörde an den Kreistagsvorsitzenden Christoph Schulze einschl. Belehrung zur Zweckbindung…

Weiterlesen »