Posts Tagged ‘ Interview mit Ferdi Breidbach ’

Frankreich: AUS für umstrittenes Flughafenprojekt

20. Januar 2018

Auch die an der französischen Regierung beteiligten Grünen lehnten einen großen Flughafen  für den Westen Frankreichs ab. Ihr Umweltminister, Nicolas Hulot, bezeichnete das Projekt als „ruinös  und inhuman“. Der Streit spaltete viele Jahre die Anwohner der Region und führte zu verhärteten Fronten zwischen Gegnern und Befürwortern des Airports. Schließlich kündigte Staatschef François Hollande im Februar…

Weiterlesen »

VDGN und BVBB: Recht auf Lärmschutz durchsetzen – Vorbereitung Schallschutz-Musterverfahren

9. Juli 2015

Mit annährend 300 Teilnehmern war die Radeland-Halle zu der Veranstaltung in Eichwalde am 06. Juli bis auf den letzten Platz gefüllt. VDGN-Präsident Ohm tat gleich zu Beginn seine Freude darüber kund, dass man als VDGN hier zusammen mit dem BVBB auftritt: „Eine Zusammenarbeit mit Ferdi Breidbach hat es damals nicht gegeben, das haben wir abgelehnt.…

Weiterlesen »

Die Hühner und der Fuchs: Zu „Mehr Dialog, weniger Säbel“ (Maz v. 24.03.2015)

26. März 2015

„Einer“ – so hieß es in der Maz vom 24.03.2015 – „ist über den Wechsel an der BVBB-Spitze besonders froh: Ortwin Baier, der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow.“ Nun könne Herr Stefke den Verein nicht mehr für seine politischen Zwecke instrumentalisieren, sagte Baier der Maz. Tatsächlich hat dieser Bürgermeister in den letzten Jahren nicht oft Gelegenheit gehabt,…

Weiterlesen »

Alt Betroffene des BBI haben auch Forderungen

14. November 2010

Alt betroffene des BBI haben auch Forderungen. Keine Flugrouten über Schulzendorf, Eichwalde, Rahnsdorf, Wernsdorf,Blankenfelde, Mahlow und Schmöckwitz,… ist die berechtigte Forderung der Neubewohner bis 1996, die den damaligen Ministerpräsidenten Stolpe vertraut haben, Schönefeld mit uns nicht, der Slogan des BVBB. Es ist verständlich, dass die neu betroffenen Bürger gegen die Flugrouten protestieren, doch das zeigt,…

Weiterlesen »

Pressemitteilung: Sitzungen der Fluglärmkommission sollten öffentlich stattfinden

5. November 2010

Der Vorsitzende des Flughafenauschusses der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Matthias Stefke fordert, dass die Sitzungen der Fluglärmkommission für den BBI in Schönefeld zukünftig öffentlich stattfinden. Stefke: „ Die Schlichtungsgespräche zu dem ebenfalls hochumstrittenen Großprojekt Stuttgart 21 finden öffentlich statt. Man kann sie zumindest im Internet oder sogar im Fernsehen auf dem Ereignis- und Dokumentationskanal Phönix live mitverfolgen.…

Weiterlesen »