Posts Tagged ‘ Jörg Sonntag (Baudezernent) – Strafbefehl ’

Zu „Ein teurer Abschied“

26. August 2015
Zu „Ein teurer Abschied“

Nachfragew zu „Ein teuerer Abschied“: _____________________________________________________________________________  

Weiterlesen »

Rathaus-Desaster: Rücktrittsforderung an Bürgermeister O.Baier (SPD) zur „Unzeit“

24. März 2014
Rathaus-Desaster: Rücktrittsforderung an Bürgermeister O.Baier (SPD) zur „Unzeit“

Bereits am 29.Oktober 2013 hat sich die Gemeindevertretung darauf verständigt, Schadenersatzansprüche gegenüber den nunmehr einschlägig Vorbestraften – R. Bomke (CDU-Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Finanzausschusses) und Baudezernent J. Sonntag – prüfen zu lassen. Ein Ergebnis der anwaltlichen Prüfung ist Berichten zufolge auch nach fünf Monaten noch immer nicht absehbar. Dies soll jedoch nicht mit dem bevorstehenden…

Weiterlesen »

Bahnübergang und Baudezernent: Unüberschaubare Risiken und gelinkte Vereine

21. November 2013

In der letzten Gemeindevertretersitzung wurde das Vorhaben „Bahnübergang Blankenfelde“ erst einmal auf Eis gelegt. Seit langem mal wieder eine weise Entscheidung der Kommunalpolitiker mit überfraktioneller Einigkeit. Es geht also doch noch. (BSV Sonntag zur Beseitigung Bahnübergang Blankenfelde v. 13.11.2013) Zum Hintergrund: Im Jahr 2014 wird der Bahnübergang Dahlewitz gebaut. Die Projektgesellschaft der DB AG unterbreitete der…

Weiterlesen »

SPD gründet Opferhilfe “Roter Ring”

15. November 2013

Glosse Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, plant die SPD in Brandenburg die Gründung eines Vereins zur Unterstützung sozialdemokratischer Justizopfer, der in Anlehnung an die bundesweit bekannte Opferhilfe “Weißer Ring” den Namen “Roter Ring” erhalten soll. Zu dessen erste Aufgabe zählt die Ausarbeitung eines Leitfadens, mit dem im Amt befindliche Sozialdemokraten Empfehlungen an…

Weiterlesen »

Zum Unterschied – und über die Verwaltung des eigenen Untergangs

2. November 2013

Die Korruptionsvorwürfe, die „zufällig“ mitten im Bürgermeisterwahlkampf gegen die Bürgermeisterin von Zossen erhoben wurden, waren aus der Luft gegriffen. Inzwischen gab es eine „Freispruch erster Klasse“ für sie, wie die Maz kürzlich berichtete. Das ist die positive, so noch nicht dagewesene, Nachricht. Haben sich doch im Landkeis TF ansonsten derartige Vorwürfe (Landrat, diverse Lokalpolitiker) bislang…

Weiterlesen »

Erste Strafbefehle in Sachen Rathaus – Ein Anfang ist gemacht

30. Oktober 2013
Erste Strafbefehle in Sachen Rathaus – Ein Anfang ist gemacht

In der Gemeindeversammlung am Dienstag, den 29. Oktober traten Regina Bomke und Jörg Sonntag  inzwischen die Flucht nach vorn an. Sie informierten die Anwesenden, dass gegen sie bereits rechtskräftige Strafbefehle verhängt wurden. Nach Angaben des zuständigen Pressesprechers der Schwerpunktabteilung Korruption der Staatsanwaltschaft in Neuruppin, Frank Winter, fanden damit Ermittlungen gegen die CDU-Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des…

Weiterlesen »