Posts Tagged ‘ Kostenexplosion Astrid-Lindgren-Schule ’

Baronin Münchhausen?

6. Oktober 2013

Gründe gibt es genug, die Leute für blöd zu halten. Offenbar hat es die Verwaltungsspitze jedoch bei dem einen oder anderen Gemeindevertreter und Sachkundigen Einwohner ein wenig übertrieben. Um in diese Falle zu tappen, braucht es noch nicht einmal die kreative Verschlagenheit eines Baudezernenten. Dazu bedarf es nur einer mittelmäßigen Portion Selbstherrlichkeit. Frei nach dem…

Weiterlesen »

Gehorsam als Gefahr

6. November 2012

Während der Gemeindevertretersitzung am 25. Oktober 2012 wurden Frau Bomke, Fraktionsvorsitzende der CDU, Herr Scharp, Fraktionsvorsitzender der LINKEN, gefragt, weshalb sie dafür stimmten, den Vertrag mit Thomas Bachmann, dem Geschäftsführer der WOBAB, nicht zu verlängern. Die Antworten waren wortkarg. Nach einhelligem Lob für die Arbeit von Bachmann, dürftige Rechtfertigungen für die unplausible Entscheidung. Es wurde…

Weiterlesen »

Täuscher und Täuschungen

20. September 2011

Der gelegentlich auch schon mal zur sprachlichen Hyperventilation neigende, immer gesprächige Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow wurde wortkarg. Umso lebhafter wurde seine Mimik. Das ist immer so, wenn Baier unsicher ist und abwehrend reagiert. Seine Mimik sagt mir aber mehr als seine Worte. In der ersten Sitzung des Hauptausschusses, nach der Sommerpause, fragte ich nach den Ergebnissen…

Weiterlesen »

Aber eine Alternative… ? !

30. August 2011

Mit allen Mitteln wird der Bürgermeister Wahlkampf in Blankenfelde-Mahlow gekämpft. Das Zeitalter des Papiers ist noch nicht abgehängt. Die Zeit der digitalen Möglichkeiten ist im lokalen Wahlkampf angekommen. Die CDU-Kandidatin Regina Bomke hat ein Internet-Poesiealbum aufgeschlagen. So modern, so traditionell die Eintragungen. Nettigkeiten noch und noch. Verfaßt von Freunden, die Parteifreunde sind. Zumeist. Sozusagen eine…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Noch´ne Kandidatur

12. Juli 2011

Gewissheiten gleich Gewissen? Verglichen mit vorangegangenen Gemeindevertretersitzungen verlief die letzte Gemeindevertreter-sitzung vor der Bürgermeisterwahl, am 11. September 2011, geradezu glimpflich. Kein werbender Rechenschaftsbericht des amtierenden Bürgermeisters langweilte. Kein Generalangriff des Bürger-Kandidaten Matthias Stefke sorgte für Aufregung. Keine Attacken der BM-Bewerberin Regina Bomke (CDU) lösten Unruhe aus. Der geräuschvollste und überraschendste Konter kam von der Fraktionsvorsitzenden…

Weiterlesen »

Klärende Erklärung

13. Mai 2011
Klärende Erklärung

Besuch vom Staatsanwalt und eine abgelesene Erklärung  Was weiß der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow? Was sagt er? Was will er nicht sagen? Der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow hat am 24. März 2011 in der abendlichen Gemeindevertretersitzung eine „Erklärung abgegeben“. Was hat die Erklärung erklärt? Einen Tag später, am 25. März 2011, waren zwei Journalisten in den Büroräumen des…

Weiterlesen »

Zu: Ermittlungen im Rathaus

3. April 2011

Gegängelte Gehilfen? Wie sollte Freude in mir sein, wenn die Staatsanwaltschaft in die Kommune kommen muß, um in der Verwaltung zu ermitteln? Ich bin nicht froh. Ich bin beschämt. Hat es je einen vergleichbaren Vorgang in der Gemeinde gegeben? Ich erinnere mich nicht. Ich weiß, dass ich mit verantwortlich bin für das, was in der…

Weiterlesen »

Sonntag’s Kaffeekränzchen

18. März 2011

Guten Tag! Zu Baudezernent Sonntag kann man viel zu sagen. Man kann es natürlich auch bleiben lassen. Klaerwerk jedenfalls wird auch in Zukunft weiter am Fall Sonntag dran bleiben.  Heute erreichte uns eine Pressemitteilung des Ortsbeirates Blankenfelde , die wir an dieser Stelle in ungekürzter Form veröffentlichen: _______________________________________________________________ Ortsbeirat Blankenfelde Pressemitteilung 14. März 2011 Sonntag’s…

Weiterlesen »