Posts Tagged ‘ Kulturverein – Ortwin B. droht mit Schließung „Alte Aula“ ’

Fundstück: „Die Klötze müssen weg …“

19. Januar 2017
Fundstück: „Die Klötze müssen weg …“

„Die Klötze müssen weg, sagt der Bürgermeister. Die Klötze sind die vier Pfeiler der Toreinfahrt zum abgerissenen Schloss. Die Pfeiler sind einem geplanten Geh- und Radweg im Wege. Wir lassen uns doch nicht einreden, dass die Trödler-Klötze Denkmale sind, sagt der Bürgermeister. Mit einer Stimme Mehrheit plädiert der Bauausschuss dafür, die Pfeiler zu erhalten. Guten…

Weiterlesen »

15. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

1. Mai 2016
15. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

Am Sonntag,  8. Mai 2016 um 16.00 Uhr, lädt der Kulturverein Blankenfelde zur  Vernissage in die „Alte Aula“, Zossener Damm 2, ein. 15 Jahre Hobbykunst-Ausstellung, ein großer Erfolg für den Kulturverein. Dank an alle Beteiligten, die unermüdlich Jahr für Jahr diese Ausstellung ermöglicht haben, die der Kulturverein Blankenfelde seit 2002 organisierte mit Arbeiten von Hobbykünstlern …

Weiterlesen »

„Alte Aula“ – Ein Abend mit Viktor Hofmann

16. November 2015
„Alte Aula“ – Ein Abend mit Viktor Hofmann

Am Freitag, dem 27.November 2015 um 19.30 Uhr können wir uns auf Musikerlebnis der besonderen Art freuen. Viktor Hofmann, 1976 in Syktywkar – Republik Komi – geboren, kam mit 14 Jahren nach Deutschland. Nach dem Abitur an einem musischen Gymnasium studierte er Architektur ( Abschluss mit Diplom ), Freie Kunst in Weimar und Filmregie in…

Weiterlesen »

“Musik ohne Grenzen“ – Deutsch Spanischer Chor Berlin

9. September 2015
“Musik ohne Grenzen“ – Deutsch Spanischer Chor Berlin

Der Kulturverein Blankenfelde lädt am Sonntag, dem 20. September 2015 zu einem Konzert mit dem Deutsch Spanischen Chor Berlin unter der Leitung von Frank Szafranski herzlich ein. Beginn des Konzerts ist um 17 Uhr in der „Alten Aula“, Zossener Damm 2. Der Deutsch Spanische Chor Berlin existiert seit 5 Jahren. Es besteht aus Menschen vier…

Weiterlesen »

Ausgerechnet Kalinka

27. Mai 2015

Zu „Grüne fordern Rücktritt von Stefke und Schrader“ (21.05.2015 – Zossener Rundschau) Aufgeblasen als Fraktion, wobei es nur ein „Fraktiönchen“ ist, als Partei Grüne – wobei sie in Blankenfelde-Mahlow nur ein unbedeutendes „Grünchen“ sind, fordert der politische SPD-Vasall Kalinka, den Rücktritt der BVBB-WG -Gemeindevertreter Schrader und Stefke. In der Tat, zumindest was Schrader angeht kann man…

Weiterlesen »

14. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

2. Mai 2015
14. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

Am Sonntag, 10. Mai 2014 um 16.00 Uhr, lädt der Kulturverein Blankenfelde zur Vernissage in die „Alte Aula“, Zossener Damm 2, ein. Gestaltet wird diese Kunstausstellung, die der Kulturverein Blankenfelde seit 2002 organisiert, mit Arbeiten von Hobby-künstlern für alle Kunstinteressierten der Region, Die jährliche Kreisoffene Ausstellung ist von überregionaler Bedeutung. Viel wurde über diese traditionelle…

Weiterlesen »

Jahr um Jahr – Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

8. April 2015
Jahr um Jahr – Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler

Die 14. Kreisoffene Ausstellung der Hobbykünstler wird vorbereitet und somit erfolgt der Aufruf zur Abgabe der Arbeiten. Die im Kreis Teltow-Fläming einzigartige und mittlerweile traditionelle Exposition, ist von Mai bis September zu sehen. Mit dem üblichen, beharrlichen, aufwendigen Mühen möglich gemacht, wird ab dem 10. Mai 2015 die 14. Ausstellung der Hobbykünstler in sämtlichen Galerieräumen…

Weiterlesen »

Schlechtes Kino von Helmut Morsbach: Zur Abwahl des Vorsitzenden des Kulturvereins

4. Januar 2015

Am 16.12.2014 trafen sich die Mitglieder des Kulturvereins zu einer außerordentlichen Sitzung. Einziger Tagesordnungspunkt gemäss eines Antrag von mehr als 25 Prozent der Mitglieder: Die Abberufung von Helmut Morsbach als Vorstandsmitglied. Das Ergebnis: Der Vorsitzende des Kulturvereins wurde mit einer unerwartet, klaren Mehrheit abgewählt. 24 der 26 anwesenden Mitgliedern stimmten mit „Ja“, zwei mit „Nein“.…

Weiterlesen »

Blank liegende Nerven und Erinnerung an einen untergegangenen Staatsapparat – Zufällige Paralellen?

7. Juni 2011
Blank liegende Nerven und Erinnerung an einen untergegangenen Staatsapparat – Zufällige Paralellen?

Bernd Heimberger (Vorstand des Kulturvereins Blankenfelde) hat es abgelehnt, den von der Verwaltung erneuerten Mietvertrag in der vorgelegten Form zu unterzeichnen.  Das wiederum war für Bürgermeister Baier (SPD) Grund genug, auf der letzten Sitzung des Hauptausschusses zu fordern, Bernd Heimberger bzw. den Kulturverein Blankenfelde muss nun „… die volle Härte des Staatsapparates treffen …“ und hat  die Schließung der „Alten Aula“ angedroht. Sommerzeit-Partyzeit, manch…

Weiterlesen »