Posts Tagged ‘ Landrat Giesecke (SPD) ’

Zwischen Pest und Cholera – Brandenburg hat die Wahl

14. September 2014

Ein Kommentar  Ich gebe zu, noch nie ist es mir so schwer gefallen, mich bei einer Wahl zu entscheiden. Schon bei vergangenen Stimmabgaben habe ich einer Partei oder einem Kandidaten nicht meine Stimme gegeben, weil sie mein Vertrauen hatten. Ich betrieb vielmehr Schadensbegrenzung.  Aber selbst eine taktische Wahl fällt mir diesmal schwer. Zu gering ist…

Weiterlesen »

Parteichefs möchten Landrat sein

15. Februar 2013

Im Landkreis Teltow-Fläming wird am 24.03.2013 durch die Bürgerinnen und Bürger ein neuer Landrat gewählt. Die Parteien haben mittlerweile ihre Kandidaten nominiert, die sich nun in zahlreichen Veranstaltungen vorstellen werden. Am 15.02.2013 werden Gerhard Kalinka (B90/Grüne – Vorsitzender der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow), Frank Gerhard (SPD), Danny Eichelbaum (CDU), Kornelia Wehlan (LINKE) und Klaus Rocher (FDP) den Piraten…

Weiterlesen »

Nachtrag zur Abwahl von Landrat Giesecke (SPD)

16. Dezember 2012

"Der wegen Korruption vorbestrafte 62-Jährige ist seit Montagabend nicht mehr Landrat von Teltow-Fläming. Der Kreistag versetzte ihn in den einstweiligen Ruhestand", – berichteten die "Potsdamer Neuesten Nachrichten".  Am besagten Montagabend fanden alle Kreistagsabgeordneten auf ihrem Platz die Kopie eines offenen Briefes von Peter Sandmann. Er wendet sich darin unter der Überschrift Wer Giesecke abwählt belohnt…

Weiterlesen »

Die Transparenz der „Demokraten“ – Kreisverwaltung blockiert Informationen

27. Juli 2012

Wie sich die Bilder gleichen. In Blankenfelde ein SPD-Bürgermeister, Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren wg. Amtsmißbrauch, der fürchtet / hofft, dass die Staatsanwaltschaft mit ihren jahrelangen Ermittlungen endlich zum Abschluss kommt und in der Kreisstadt Luckenwalde sein Parteigenosse, Landrat Giesecke,  dem es ähnlich gehen dürfte. Vor diesem Hintergrund liegt das, was beide – jeweils mit ihrer…

Weiterlesen »

Fliegen ist feiner

29. Februar 2012

GLOSSE Das ist kein schöner Zug des Mannes. Wenn immer nötig, wann immer möglich mauert er. Wieder wirds nichts damit werden, das Gleisbett der S-Bahn Richtung Rangsdorf zu legen. Das Halbhundertjubiläum ist gerade rum, seit sich die S-Bahn unfreiwillig aus Rangsdorf zurückzog und so die längste S-Bahn-Strecke, von Velten nach Rangsdorf, unsanft zur Strecke gebracht…

Weiterlesen »

Ortwin Baier (SPD): Flucht nach vorne …

2. September 2011
Ortwin Baier (SPD): Flucht nach vorne …

Dass ein Beschuldigte seine Unschuld zum Tatvorwurf der Veruntreuung öffentlicher Gelder beteuert, liegt in der Natur der Sache. Zu fragen wäre an dieser Stelle höchstens, warum so urplötzlich? Warum erst jetzt? Das Ermittlungsverfahren läuft seit fast zwei Jahren und die Entscheidung Einstellung oder Anklageerhebung steht noch immer aus. Könnte es sein, dass nackte Angst dahinter steht?…

Weiterlesen »

Zu: „Stammtisch und Aufklärung – Debatte zur Korruption im Kreistag“

19. August 2011

Den nachfolgenden Leserbrief hat der Blankenfelder Roland Hahn am im Mai diesen Jahres an die MAZ geschickt. Die hat ihn auch veröffentlicht, merkwürdigerweise jedoch lediglich in der Ausgabe Luckenwalde und nicht für den Bereich Zossen. Da das Thema Korruption im Landkreis TF seitdem eher an Aktualität gewonnen als verloren hat, lesen Sie bitte hier seinen…

Weiterlesen »

Kopf im Kissen

27. Juli 2011

Alle Jahre wieder. Auch das: Der „Tätigkeitsbericht des Landrats über die Arbeit der Kreisverwaltung Teltow-Fläming“. Die neueste Ausgabe der geklammerten Blattsammlung hat das Jahr 2010 im Blick. Geliefert wurde die „Informationsvorlage“ den „Sehr geehrten Abgeordneten des Kreistages Teltow-Fläming“, damit sie mal einen Einblick in die Niederungen des täglichen Tuns der Kreisverwaltung bekommen. Der „Tätigkeitsbericht“ des…

Weiterlesen »

Ruhende Amtsgeschäfte des SPD-Landrates und anstehende Wahltermine in Zossen, Rangsdorf und Blankenfelde-Mahlow

10. Juni 2011

Am 11. September 2011 werden Bürgermeisterin oder Bürgermeister in Zossen, Rangsdorf und Blankenfelde-Mahlow gewählt. Auch die SPD hat ihre Kanditaten inzwischen gekürt.    Indessen erklärte das Potsdamer Innenminsterium kürzlich in einem Schreiben, daß Landrat Peer Giesecke (SPD) seine Amtsgeschäfte bis auf Weiteres ruhen läßt bzw. einem Stellvertreter übertragen hat. Der Märkischen Allgemeinen Zeitung war diese bemerkenswerte Information…

Weiterlesen »

Immer mehr Korruptionsverfahren / Häufig anonyme Hinweise

24. April 2011

Wie Oberstaatanawalt Winter der Nachrichtenagentur DPA sagte, haben Korruptionsverfahren  in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro in Brandenburgs Landeskasse gespült. „In vielen Verfahren gibt es hohe Geldauflagen, Unternehmensgeldbußen oder wir ziehen Vermögenswerte ein“, hob der  Jurist hervor. Er leitet in Neuruppin die landesweite Schwerpunktabteilung für Korruption, die ja nicht erst seit gestern auch im Lankreis Teltow-Fläming einschließlich der…

Weiterlesen »