Posts Tagged ‘ Landratswahl – TF – Korruption wählen ’

Mummenschanz der SPD-Mumien

10. November 2014
Mummenschanz der SPD-Mumien

Als eine Partei der Untoten präsentierte sich die SPD des Unterbezirks Teltow-Fläming am 8. November in der Mellenseer Mehrzweckhalle. Ein greiser Manfred Stolpe, auch bekannt als IM Sekretär, durfte unwidersprochen seinen Verrat an den Einwohnern der Region rechtfertigen. Es wäre nicht seine Schuld gewesen, dass der BER in Schönefeld gebaut wurde. Schuldig wäre der Bund…

Weiterlesen »

Regie-Panne: Die neue Landrätin heißt Cornelia Wehlan (Linke)

9. September 2013

Nachdem es Tage zuvor noch hieß, dass sämtliche Kandidaten auf dem Stimmzettel erscheinen werden, waren es dann plötzlich nur noch drei. Herr Fredrich (SPD/CDU), Herr Götze (FDP) und Frau Wehlan von den Linken. Im 2. Wahlgang setze sich dann Cornelia Wehlan mit 27 : 25 Stimmen durch. Da gefror  SPD-Strahlemann Gerhard (Ex-Landratskandidat und Bürgermeister von…

Weiterlesen »

Vernetzung: Einladung an parteilose Mandatsträger und interessierte Bürger

18. April 2013

Die Fraktionen BürgerBündnis Blankenfelde-Mahlow und BVBB-WG laden alle kommunal- und landespolitisch interessierten Einwohner zur Bürgerversammlung am 28.04.2013 um 10 Uhr ins Bürgerhaus Dahlewitz. Im offenen Dialog sollen Wege zur stärkeren Bürgerbeteiligung besprochen werden, gemeinsam mit parteilosen Mandatsträgern aus TF und LDS. Dabei wird ein Schwerpunkt auf die Aktivierung des bürgerschaftlichen Potenzials der Menschen in Blankenfelde-Mahlow gesetzt. Mit Blick…

Weiterlesen »

Die Chance nicht verpassen

27. März 2013

Am 14. April findet die Stichwahl in Teltow-Fläming statt, bei der ein neuer Landrat gewählt werden wird – oder auch nicht. In der Lausitzer Rundschau steht dazu ein kleiner, aber sehr eindeutiger Text: "Die zweite Chance für die Demokratie"  Magnus Muschiol

Weiterlesen »

TF-Landratswahl: Wort zum Sonntag

23. März 2013

Am 15. Februaer hatten die TF-Piraten zur Kandidaten-Kür im "Waldrestaurant" Rangsdorf eingeladen. Beim Thema Haushaltssanierung ließ SPD-Landratskandidat Gerhard nebenbei den Satz fallen: "Hoffnung ist keine Strategie." Wirklich? Wie bloß kommt SPD-Generalsekretär Klaus Ness dann – mit Blick auf den Strafbefehl von 25.200 € gegen Gerhard – auf die Idee zu erklären: "Wäre es vorher bekannt gewesen,…

Weiterlesen »

Die Ränkespiele in einer Wahl-Farce

20. März 2013

Wem nützt es, wurde in diesem Blog gefragt, wenn ein Kandidat so tief im Sumpf steckt, dass er unwählbar wird. Betrachtet man dazu das Interview mit Kreiswahlleiterin Christiane Spalek, das heute in der MAZ stand, könnte es vor allem einem nutzen: Christoph Schulze. Der Kreistagsvorsitzende hat wenig Chancen, im nächsten Jahr von seiner Partei wieder…

Weiterlesen »

Korruption wählen – Profil eines Wiederholungstäters

19. März 2013
Korruption wählen – Profil eines Wiederholungstäters

Der arglose Wähler möchte zunächst einmal mit der Person eines Politikers Inhalte verbinden. Moralische, politische, menschliche. Auch wenn er argwöhnt, dass sich da einer mit eigennützigen Zielen für ein Amt bewirbt, gilt für diesen zunächst die Unschuldsvermutung. Das war jetzt Sarkasmus. Real  gesehen muss man damit rechnen, dass ein Politiker kriminell ist. Ob er seine…

Weiterlesen »