Posts Tagged ‘ Modellprojekt f.Air.Leben ’

Grab Schaufeln

24. Januar 2012

Dass die Geduld von Matthias Stefke, des Fraktionsvorsitzenden der Wählergemeinschaft des BVBB in der Gemeindevertretung von Blankendfeldes-Mahlow, ständig überfordert wird, ist gut zu verstehen. In der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses, am 19. Januar 2012, brachte Stefke zum xten Male den einzig denkbaren Zukunfts-Flughafen Berlin, also Sperenberg, ins Gespräch. Wie stets abwehrende Gesichter der Verwaltungsführung. Wie…

Weiterlesen »

Ver(t)eidigungszeremonie

21. Januar 2012

Heute vor einer Woche wurde Ortwin Baier als neuer Bürgermeister vereidigt. Ob Roland Scharp (Fraktionsvorsitzender Linke) sich angesichts des aktuellen Schlamassels, in dem Ortwin Baier steckt, wirklich glücklich gefühlt hat in seiner Rolle als Maitre de Plaisier, darf bezweifelt werden. Bei allen Erfolgen in Blankenfelde-Mahlow haben sich “ … zugegebener Maßen im Bereich Strassenbau Konflikte…

Weiterlesen »

Dresden: Kongress zum zivilen Ungehorsam

15. Januar 2012
Dresden: Kongress zum zivilen Ungehorsam

Veranstaltungstipp/überregional: Aktionen des zivilen Ungehorsams haben weltweit Konjunktur. In Kairo, Madrid, Athen, New York, Frankfurt/M. … überall gehen Menschen auf die Strasse. In Stuttgart führte ein umstrittenes Bauvorhaben tausende Menschen zusammen, während im Wendland schon seit 30 Jahren („Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.“) ziviler Ungehorsam geprobt wird. In Dresden ist es gegen die Untätigkeit der…

Weiterlesen »

Fluglärm ist kein Staubsauger

14. Januar 2012

Na, da hat die Redaktion der MAZ am Freitag, dem 13. 1. 2012, schon wieder einen Volltreffer erzielt – und wie Recht sie hat, denn Fluglärm ist, wie ich ihr bereits kürzlich mitgeteilt habe, eine Lärmkategorie und Staubsauger sind Haushaltsgeräte. Einen derartigen, unzulässigen Vergleich hatte sie sicher nicht gemeint, sondern eher die Tatsache, dass „Fluglärm…

Weiterlesen »

Flörsheim: „Tag der Erkenntnis“ – Leben in der Einflugschneise

30. Oktober 2011

Wo bleiben in Blankenfelde Mahlow eigentlich die Pfarrer, die Mitglieder und Gremien der Kirchen, wenn es um den Schutz des Menschen als  Ebenbildes Gottes geht? Auch in den Reihen der „offiziellen Christen“ der örtlichen Parteifraktionen, sind mutige Kämpfer, die sich gegen die Beschädigung dieses Ebenbildes wenden, kaum auszumachen. Aus deren Reden kann man eher heraus hören:…

Weiterlesen »

BVBB: Öffentliche Vorstellung des Nachnutzungskonzeptes für den BBI-Schönefeld

24. April 2011
BVBB: Öffentliche Vorstellung des Nachnutzungskonzeptes für den BBI-Schönefeld

Aus Sicht der Obrigkeit auf Kreis-, Landes- und Bundesebene dürfte sich Parteisoldat und Bürgermeister Ortwin Baier(SPD)  in den letzten Jahren bleibende Verdienste erworben haben bei der medienpolitischen Marginalisierung der Positionen des BVBB,   der größten Bürgerinitiative dieses Landes. So weicht er bis heute einem klaren Bekenntnis zur Standortverlegung und einem Neubau in Sperenberg aus.  Statt dessen setzt er…

Weiterlesen »

Witzig ???

8. April 2011

Wenn die Situation nicht so ernst wäre, ich würde lächeln. Sind wir jetzt schon soweit, den Menschen in märchenhafter Manier vorzumachen, was sein könnte wenn, ja wenn nun doch das Schreckliche für uns eintreten würde. „Wasserfall, Klangskulptur, Windfassade“, welch eine Überschrift. Nun erfindet man, wie in einem verlärmten Umfeld attraktive und lebenswerte Räume geschaffen werden…

Weiterlesen »

Fluglärm: Forschungen zu Ruhezonen? Oder, wie sich Lokalpolitiker profilieren und Wissen-schaftler eine goldenen Nase verdienen können !

28. Dezember 2010

Etwa Anfang 2010 sind Bürgermeister Baier und Märkische Allgemeine erstmals mit Verkaufsaktivitäten in Sachen Modellprojekt f.Air.Leben an die Öffentlichkeit getreten. Initiiert wurde das Projekt übrigens nach klaerwerk vorliegenden Informationen von Günther Grassmann, Geschäftsführer der utility competence berlin GmbH und Anwohner von Mahlow – in verschiedenen Gesprächen mit Bürgermeister Baier (SPD). Dass Unternehmer Günther Grassmann auch…

Weiterlesen »