Posts Tagged ‘ ND vom 2.9.2011: Selbstmord nach Stasivorwürfen ’

BM-Wahl 2011: Die Wahrheit am Tag danach – Grundeisberührung!

12. September 2011
BM-Wahl 2011: Die Wahrheit am Tag danach – Grundeisberührung!

Worin bestanden die Ziele von SPD und Linken im Landkreis TF? 1. Zossen – Bürgermeisterin Michaela Schreiber (parteilos)  muss weg! Ergebnis: Frau Schreiber wird wiedergewählt mit 54,85% 2. Rangsdorf – Bürgermeister Klaus Rocher (FDP) muss weg! Ergebnis: Wiederwahl mit 71, 61% 3. Blankenfelde-Mahlow – Bürgermeister Baier (SPD) muss wiedergewählt werden! Ergebnis: Bürgermeister Baier wurde mit…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Auch die SPD sagt Wahlkampftermine ab

7. September 2011

Nachdem Bernd Heimberger am 6: September in seinem Text „Abseits des Anstandes“ festgestellt hat: „Statt mit Anstand den Wahlkampf in Blankenfelde-Mahlow zu beenden, wurde er nach dem Tode der Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, umso makaberer.“ veröffentlichte die MAZ, einen Tag später – heute am 7. September – eine Kurzmeldung unter der Überschrift  „Auch die SPD sagt…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Abseits des Anstandes

6. September 2011

Statt mit Anstand den Wahlkampf in Blankenfelde-Mahlow zu beenden, wurde er nach dem Tode der Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, umso makaberer. Die Nutzer der Medien bekamen den Eindruck, dass hinter den verschiedenen, tatsächlichen wie vermeintlichen anonymen Anzeigen ein bestimmter Personenkreis steckt. Das führt zur Verurteilung. Das führt zu solchen Aussagen wie: „Das kostet Stefke Stimmen!“ Sollte…

Weiterlesen »

BM-Wahl 2011: Abgereister Amtsinhaber

5. September 2011

Weiß der Bürgermeister von Blankenfelde-Mahlow, was das Wesentliche, was das Wichtige ist? Er weiß, was für ihn wesentlich und wichtig ist: Ortwin Baier! Seine gesamte Strategie während des Bürgermeister-Wahlkampfs ist dafür der Beweis. Baier will glänzend dastehen. Kein Gedanke, einzugestehen, was wann, weshalb während seiner achtjährigen Amtszeit versäumt wurde, was falsch war. Haben wir einen…

Weiterlesen »

Berufsdeformationen und das Drama Sch.

4. September 2011

Gegen die Bürgermeisterkandidatin der CDU (Regina Bomke) sind ja, Gott sei Dank, keine staatsanwaltschaftliche Ermittlungen anhängig. Andererseits hat sie im Verlauf des bisherigen Wahlkampfes nicht ein einziges Mal den Skandal thematisiert, dass es sich bei einem ihrer Mitbewerber um das Bürgermeisteramt, Ortwin Baier (SPD), zugleich um den Beschuldigten in einem/mehreren Ermittlungsverfahren handelt. Offenbar frei nach…

Weiterlesen »