Posts Tagged ‘ Ortwin Baier-Anonymisierungswahn und ein dringender Tatverdacht ’

Der Anonymisierungsirrsinn weitet sich aus

23. Februar 2016

In den „Sitzungsunterlagen HA HA – 2/2016 – 18.02.16“ im Ratsinformationssystem findet man u.a. die Anträge von Vereinen zur Förderung durch die Gemeinde. In diesen Anträgen sind alle Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) geschwärzt. In aller Regel wollen Vereine natürlich ihre Kontaktdaten möglichst gut und weitreichend bekannt machen, um für Interessierte erreichbar und ansprechbar zu…

Weiterlesen »

Neu: Anonymisierungswahn und ein dringender Verdacht

18. Februar 2016
Neu: Anonymisierungswahn und ein dringender Verdacht

Nun zu einem Stück, dass der Verwaltungsleiter gerade mit seiner Datenschutzbeautragten im Schlepptau aufführt.  Seit Menschengedenken kam in dieser Gemeinde nie jemand auf diese Idee, derartiges auszutüfteln. Rein in die Anonymisierungs-Kartoffeln, raus aus den Anonymisierungs-Kartoffeln und wieder rein. Und der gewöhnliche Volksvertreter? Er geht leer aus, was künftiges Wissen zur Identität aufmüpfiger Petenten anbelangt. Nur…

Weiterlesen »