Posts Tagged ‘ Ortwin Baier-das politische Maskengesicht vom Dienst ’

Zu „Dahlewitzer fürchten um ihren Wald“ (MAZ vom 14./15. April 2018)

15. April 2018
Zu „Dahlewitzer fürchten um ihren Wald“ (MAZ vom 14./15. April 2018)

Bürgerinitiative: Wald trotz S-Bahn möglich Die „umgewidmete“ NVA-Gulaschkanone im Dahlewitzer Wald kennen wohl nur hiesige Spaziergänger, Jogger und Reiter. Hier, unmittelbar im Winkel von Autobahn und angrenzendem Rolls-Roys-Betriebsgelände ist der Verkehrslärm schon heftig. Auf der Rückwanderung in Richtung Sportplatz verliert er sich dann aber und man bekommt eine Ahnung davon, was dieser Wald an Geräuschemissionen…

Weiterlesen »

Helfer in der Not oder Selbstdarsteller?

4. April 2018

Anfang 2019 läuft die zweite Amstzeit des Bürgermeisters ab. Das letzte Mal wurde er öffentlich auffällig, als er den Gemeindevertretern auf Teufel komm´ raus weiszumachen versuchte, die wiederholte Ablehnung seiner Beschlussvorlage zum Rathausprojekt wäre ein Verstoß gegen das Haushaltsprinzip der Sparsamkeit. Schlussendlich gelang der Kommunalaufsicht, woran das Kommunalparlament gescheitert ist: besagtes Thema in die Nähe…

Weiterlesen »

„Ich stehe voll hinter mir!“

29. Juni 2017

Ob Bruchpilot Ortwin Baier(SPD) der Meinung war, es ist recht still um das Rathausprojekt geworden und daher mal wieder an der Zeit, die Presse mit wilden Behauptungen und irreführenden Aussagen zu füttern, ist nicht bekannt. Zumindest hat man dem politischen Versager in der letzten BlickPunkt-Ausgabe viel Platz eingeräumt (BlickPunkt 24. Juni 2017). Eine halbe Wahrheit ist…

Weiterlesen »

Rechtswidriger Tunnel-Beschluss: Weichenstellung für schwerwiegende Fehlentwicklung

22. Mai 2016
Rechtswidriger Tunnel-Beschluss: Weichenstellung für schwerwiegende Fehlentwicklung

Ein, unter unter Federführung von Verwaltungleiter Ortwin Baier, vergeigtes Rathausprojekt, das ist kein wirkliches Drama im Weltenlauf. Wenn man das gekränkte Ego eines farblosen Bürokraten mal außen vor lässt. Doch wer hat sich zu zu Beginn der neuen Legislaturperiode, im Mai 2014, schon vorstellen können – dass sich die Gemeinde mit Baier und Gemeindevorsteher Scharp inzwischen…

Weiterlesen »