Posts Tagged ‘ Peter Abend-Polizeieinsatz ’

Zur Petition von Peter Abend: Bemerkenswerter Teilerfolg eines Unermüdlichen

21. Februar 2016

Hier eine kurze Information aus der Sitzung des Hauptausschuss-Sitzung der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow vom letzten Donnerstag. Der Ausschuss hat dem Kommunalparlament die Petition von Peter Abend – mit geringen Abstrichen – zur Zustimmung empfohlen. (6 ja, 3 nein und 1 Enthaltung) Der Kernpunkt „Fragerecht der Bürger zu aktuellen Tagesordnungspunkten“ blieb drin. Die Ablehner wollen das noch…

Weiterlesen »

Maulkorb für die Bürger oder Schutz der Volksvertreter vor unzulässiger“ Einflussnahme?

9. Februar 2016

Bernd Heimberger hat bis zum seinem Tod die fragwürdige Rolle des damaligen Fraktionsvorsitzenden Scharp bedauert und kritisiert – nicht nur im Zusammenhang mit den Vorgängen um WOBAB-Geschäftsführer Bachmann und dem später gescheiterten Rathausprojekt . Nach der letzten Kommunalwahl erhofften sich manche frischen Wind, gar den Zauber eines neuen Anfangs und eine Aufhellung des vergiftete Klimas…

Weiterlesen »

Ausschreitungen eines Amtsinhabers?

26. November 2012

Der Mahlower Peter Abend ist einer der regsten Bürger der Gemeinde. Er nimmt das Recht in Anspruch, sich in das Geschehen in der Gemeinde einzumischen. Immer kritisch, immer konstruktiv, wie das so nur wenige Bürger tun. Peter Abend hat Fragen zu dem peinlichen Polizeieinsatz, der die Gemeindevertretersitzung am 20. September auf einzigartige Weise durcheinanderwirbelte. Verursacht,…

Weiterlesen »

WIR WOLLEN BACHMANN

24. September 2012

Drei Tage nicht in Blankenfelde anwesend, drei Tage nicht informiert, was eventuell am Freitag, nach der Gemeindevertretersitzung, geschehen ist. Auch ich war anwesende Bürgerin dieser anstehenden Sitzung. Noch vor Beginn das Eintreffen der Polizei. Fragen und Belehrungen, wie wir uns zu verhalten haben. Als das geschah, waren wir zu diesem Zeitpunkt so in etwa 10…

Weiterlesen »