Posts Tagged ‘ Rathaus-Sieger ’

Die Schleppenträger und ihr nackter Kaiser

8. Dezember 2011
Die Schleppenträger und ihr nackter Kaiser

In der Hauptausschuss-Sitzung am 8. Dezember 2011 soll nach klaerwerk vorliegenden Informationen eine interessante Beschlussvorlage behandelt werden. Worum geht es? Es geht noch immer oder schon wieder um eine EIL-Entscheidung der amtierenden Bürgermeisterin Frau Sachtleben. Getroffen am 25.11.2011. Sie hat an diesem Tag eine Vollmacht zur Beauftragung von Rechtsanwalt Prof. Dr. Dombert unterzeichnet. Er soll…

Weiterlesen »

Bürgermeister Ortwin Baier entdeckt die Fürsorgepflicht seines Dienstherren – für sich!

18. Oktober 2011

Bürgermeister Ortwin Baier,Vorsitzender des Hauptausschusses, hat für die Sitzung des Hauptausschusses der Gemeindevertretung am kommenden Donnerstag eine Beschlussvorlage  in eigener Sache vorbereitet (20.10.11 – HA TOP 10). Unter Tagesordnungspunkt 10 möchte er, dass der Hauptausschuss einen Beschluss fasst zur: „Rückerstattung verauslagter Rechtsanwalts- und Gerichtskosten für die Beantragung einer einstweiligen Verfügung gegen Herrn Ferdi Breidbach“ Etwa…

Weiterlesen »

Schlimm: Rathausneubau Blankenfelde – Zusammenfassung der Entwurfsplanung

24. März 2011
Schlimm: Rathausneubau Blankenfelde – Zusammenfassung der Entwurfsplanung

Guten Tag! Heute abend in der Gemeindevertretersitzung soll nach dem Willen von Bürgermeister Baier und Baudezernent Sonntag „Die Bestätigung der Entwurfplanung zum Bauvorhaben Rathaus (Teil A: Hochbau, Teil B: Infrastruktur) über die Bühne gehen. Merk-Würdig, in diesen Unterlagen fehlen jegliche Angaben zur Brutto-/Nettonutzfläche. Es gibt darin keinen Nachweis  der Raum- und Flächenplanung. Bürgermeister und Dezernenten…

Weiterlesen »

Die “Rathaus-Sieger” durchschlagen den gordischen Knoten in Blankenfelde nicht

26. August 2010

Unter diesem Titel veröffentlichte die MAZ Mitte Juli 2010 einen Text zum Rathaus-Neubau in Blankenfelde.  Dieses mal dankenswerter Weise nicht von Elke Höhne sondern vom Leser Jürgen Peter – eine aufschlussreiche Reaktion auf deren MAZ-Beitrag vom 12.06.2010, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Dieser Leser fragte sich, wie die elfköpfige Jury dazu kommen kann, “…

Weiterlesen »