Posts Tagged ‘ Sargnagel für die BER-Inbetriebnahme 2017 ’

BER in Betrieb heißt Verkehrschaos, Weiterbetrieb Tegel und rechtswidriger Betrieb von Schönefeld-Alt

16. Mai 2017

Auf der Fachtagung der „Neuen Aktion“ (NA), am 13.05 2017 (Schloss Diedersdorf), haben Gisbert Dreyer (dreyer planungsgesellschaft mbH) und Flughafenplaner Faulenbach da Costa (FdC) in beeindruckender Beweisführung auf das kommenden Chaos hingewiesen, wenn, wann auch immer, der BER in Betrieb gehen sollte. Das BER–Projekt in Schönefeld ist „an die Wand gefahren“ und erzwingt darum den…

Weiterlesen »

Wie die Kesselflicker – Ein Sargnagel für die Inbetriebnahme BER 2017

12. März 2016

Der folgende Kommentar macht auf eine Tatsache aufmerksam,  welche die FBB in der Schweigespirale verborgen hält. Es ist mit Sicherheit davon auszugehen, dass der Aussbau von Schönefeld-Alt (SFX) nicht durch den Planfeststellungsbeschluss zum Neubau BER gedeckt ist. Die rechtliche Konsequenz bedeutet darum ein Planergänzungsbeschluss „Ausbau SFX“ mit öffentlicher Beteiligung. Über alle Rechtsschritte hinweg ist mit…

Weiterlesen »