Posts Tagged ‘ SPIEGELONLINE vom 21.03.2012 – „Ostdeutsche Musterkommune“- Michael Kröger ’

Gemeinde verliert WOBAB-Geschäftsführer Bachmann

4. September 2012

Gestern abend beschloss die Gemeindevertretung von Blankenfelde-Mahlow mehrheitlich (SPD/Grüne, LINKE, CDU), den wegen Verdacht des Amtsmißbrauchs beschuldigten  Bürgermeister Ortwin Baier (SPD) als Vertreter des Gesellschafters zu beauftragen – den Dienstvertrag des erfolgreichen WOBAB-Geschäftsführer, Thomas Bachmann, nicht zu verlängern. Zuvor wurde er dem Vernehmen nach daran gehindert, eine persönliche Erklärung bis zum Schluss vorzutragen. klaerwerk wird…

Weiterlesen »

Sumpfblüten-Biotop

10. Juni 2012
Sumpfblüten-Biotop

Für den 12. Juni, also kommenden Dienstag, wurde eine nichtöffentliche Gemeindevertretersitzung anberaumt. Dem Vernehmen nach soll es nicht nur um die Freigabe von weiteren 50.000 € Honorar für die Kanzlei Dombert gehen. Zur Erinnerung: 46.000 € hat „die Gemeinde“ bereits für den Herrn Professor berappt, undzwar auf Grundlage eines unbestätigten Angebots seiner Kanzlei. Die Gemeindevertreter…

Weiterlesen »

Staatsanwaltschaft erneut im Rathaus

23. Mai 2012

Nach klaerwerk vorliegenden Informationen haben Ermittlungsbeamte des LKA  heute am späten Vormittag dem Rathaus Blankenferlde-Mahlow einen unangekündigten "Besuch" abgestattet. Das ist "Besuch" Nummer drei seit Einleitung des Ermittlungsverfahrens vor gut zwei Jahren gegen Ortwin Baier, seinen Stellvertreter, Baudezernent Sonntag, die Finanzausschussvorsitzende, Regina Bomke, und andere (Seite 3, TOP 5 – weitere Beschuldigte) im Zusammenhang mit…

Weiterlesen »

Falsch fahren

30. März 2012

"Fortschritte trotz Gegenwind" in Sachen Rathausprojekt – so titelte die MAZ am 29. März im Nachgang zur Gemeindevertretersitzung in der letzten Woche. Gegenwind? Na ja, ein bischen. Die Tatsache, dass die von der Verwaltung eingebrachte Beschlussvorlage zur Fortführung des Rathausprojektes gegen einfachste Haushaltsgrundsätze verstößt kommt auch in diesem MAZ-Bericht schlicht nicht vor. Kein Hinweis darauf,…

Weiterlesen »

Rathausneubau: Gemeindevertretung winkt mehrheitlich ein ungeprüftes Angebot durch

25. März 2012

Zu: “ Projekt Rathausneubau: Alles wieder in bester Ordnung“ vom 21. März 2012 „In Blankenfelde-Mahlow ist man bescheiden. Mit Geld wird da ordentlich umgegangen.“ – heißt es in einem Text von Michael Kröger bei SPIEGELONLINE am 22. März 2012. Jawoll, genau deshalb – weil hier so ordentlich mit Geld umgegangen wird –  sind ja auch…

Weiterlesen »