Posts Tagged ‘ Studie: BER-Sprengung könnte Vorhaben um Jahre beschleunigen ’

„Kleine handwerkliche Mängel“ – oder: BER-Inbetriebnahme-Termin 2020 basiert auf Fake News

11. Dezember 2018

Tatsächliche oder angebliche Änderungsvorschläge des Flughafenchefs zu Bauvorgaben am BER haben kürzlich für Wirbel gesorgt. Halten wir uns an die Fakten. „Neue Deutschland“ berichtete in einem Beitrag vom 19.11.2018 dazu: „Hintergrund ist ein Bericht des rbb, nach dem Lütke-Daldrup im Brandenburgischen Infrastrukturministerium laut einer behördeninternen E-Mail  Änderungen der gesetzlichen Grundlagen als Möglichkeit zur Einhaltung des Termins…

Weiterlesen »

Studie zur BER-Großbaustelle: Sprengung könnte das Vorhaben um Jahre beschleunigen

23. März 2014

Einen dpo-Beitrag vom 17. Mai 2013, der auf eine interessante Studie zur BER-Großbaustelle verweist, möchten wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten. Anlässlich des  bevorstehenden Events – Veranstalter ist der Flughafenausschaus der Gemeindevertretung – mit Staatssekretär Bretschneider (SPD) in Blankenfelde-Mahlow dürfte eine unvoreingenommene Befassung mit dieser Studie für alle Beteiligten lohnen. Nun rächt sich allerdings…

Weiterlesen »