Posts Tagged ‘ Tegel-Architekt Gisbert Dreyer hat Vorschlag zur Lösung des BER-Dramas ’

Stahnsdorf: Großer Zuspruch für „Brandenburg braucht Tegel“

27. Mai 2018
Stahnsdorf: Großer Zuspruch für „Brandenburg braucht Tegel“

Großer Zuspruch herrschte am 19. Mai beim Infostand der Volksinitiative „Brandenburg braucht Tegel“ in Stahnsdorf. So konnten Bürgermeister Bernd Albers (BVB / FREIE WÄHLER), Landtagsabgeordneter Péter Vida und Lars Lindemann (FDP) binnen 2 Stunden rund 200 Unterschriften sammeln. Erwartungsgemäß dominierte die in Stahnsdorf und Umgebung drohende Lärmbelastung durch den BER die Gespräche mit den Bürgern.…

Weiterlesen »

BVB / FREIE WÄHLER: Volksinitiative „Brandenburg braucht Tegel“ startet

27. März 2018

BVB / FREIE WÄHLER ruft zum Auftakt der Volksinitiative „Brandenburg braucht Tegel“ auf. Am 24. März startete die Unterschriftensammlung zur Offenhaltung des Flughafens Tegel. Nach dem positiven Votum aus Berlin ist es das Ziel der Initiatoren, auch in Brandenburg eine Entscheidung durch die Bevölkerung auf den Weg zu bringen. Nachdem der Antrag von BVB /…

Weiterlesen »

ISTANBUL NEW AIRPORT: Wie ein Mega-Flughafen in nur 42 Monaten gebaut wird!

14. Januar 2018

Müssen die Türken kommen um den BER-Versagern zu zeigen, wie ein Flughafen gebaut wird? Nein, die Türken setzten ein Beispiel mit dem Bau ihres Großflughafens mit Kapazität von 90 Mio. Passagieren/Jahr – dies könnten Deutsche Projektplaner und Ingenieure auch, wenn man sie lassen würde! Nur, am BER versuchen seit 17 Jahren Politiker aus Berlin und Brandenburg,…

Weiterlesen »

BER wird niemals funktionieren: Neuer Großflughafen im Süden geplant (BBB TV 19.10.2017)

22. Oktober 2017

Gisbert Dreyer, Stadtplaner – Projektentwickler stellt Projekt vor:  Großflughafen privat finanziert  

Weiterlesen »

BER: Ohrfeigen für St. Floriansjünger

2. Oktober 2017

Nur noch Ohrfeigen für St. Floriansjünger am Wannsee und in der Tegel–Region Schelme oder Illusionisten, die erwartet hatten, über eine Klage Wannsee, Kleinmachnow oder Teltow fluglärmfrei zu bekommen, sind auf dem Teppich der Realität gelandet. Es half auch nicht, den Forschungsreaktor der Helmholz-Stiftung zum Atomreaktor hoch zu dramatisieren. Jeder, der bei Sinnen war, konnte wissen,…

Weiterlesen »

BER: Ein ungewöhlicher und radikaler Vorstoß

15. September 2017

In einem Beitrag der Redaktion Neue Aktion (NA), den wir am 4. August veröffentlichten, hieß es: „Tegel bleibt offen. Nicht das Ergebnis des Volkentscheides (24. 09.17), sondern was faktisch geschieht, erzwingt den Weiterbetrieb“. Doch die hektischen Täuschungs- und Ablenkungsversuche der letzten Wochen im Vorfeld des Volksentscheides zur Offenhaltung von Tegel machen einmal mehr deutlich, Betondenken…

Weiterlesen »