Posts Tagged ‘ Teil 3 WOBAB Dokumentation ’

BER: Offener Brief an die Abgeordneten der Partei Die Linke im Brandenburger Landtag

10. April 2017

Abgeordnete der Partei Die Linke   Landtag Brandenburg Am Alten Markt 1 14467 Potsdam                                                                                                                                                           07.04.2017                                                                                                                                                              Offener Brief an die Abgeordneten der Partei Die Linke im Brandenburger Landtag Sehr geehrter Herr Fraktionsvorsitzender Christoffers, sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete sehr geehrte Frau Tack, sehr geehrter Herr Loehr in…

Weiterlesen »

Rathaus Blankenfelde: Randbemerkungen zu einer Einwohnerbefragung

5. November 2016
Rathaus Blankenfelde: Randbemerkungen zu einer Einwohnerbefragung

Wie kürzlich bekannt wurde, läuft aktuell gerade eine Einwohnerbefragung in Blankenfelde Mahlow, in welcher die unverzügliche Umsetzung der genehmigten Rathausplanung gefordert wird. Über die Initiatoren ist nichts bekannt.   Die Tatsache, dass auf der Unterschriften-Liste als Vertrauenspersonen auch die Gemeindevertreter G. Kalinka (Grüne) und Regina Wach (Linke) aufgeführt sind, dürfte jedoch ein Hinweis darauf sein, wer…

Weiterlesen »

Die alte „neue Sachlichkeit“: Ausblendung der Realität im Namen der Realität

25. Juni 2014

Überraschung! „Erstaunlich sachlich blieb die erste Sitzung der neuen Gemeindevertreter von Blankenfelde-Mahlow,“ so das Resümee von Maz-Berichterstatter Zielke auf der Titelseite der Samstag-Ausgabe. Offenbar hatte nicht nur er damit gerechnet, dass die parteilosen Fraktionen im Zusammenhang mit der Kandidatur des bisherigen Fraktionsvorsitzenden der Linken, Roland Scharp, zum neuen Vorsitzenden der Gemeindevertretung, die Gelegenheit für ein…

Weiterlesen »

Zum Abverkauf gemeindeeigener Immobilien

22. Oktober 2012
Zum Abverkauf gemeindeeigener Immobilien

Seit Jahren vergeht kaum eine Gemeindevertretersitzung, in der nicht von der Verwaltung vorbereitete Beschlussvorlagen zur Veräußerung gemeindeigener Wohnimmobilien durchgewinkt werden. Es ist unfassbar, unter den Augen von linken und sozialen Demokraten wird seit Jahren, ohne Not, gemeindeeigenes Tafelsilber verscherbelt. Dieser Zustand ist Übrigens, auch kein Ruhmesblatt für die drei Bürgerfraktionen. Grund genug für das BürgerBündnis…

Weiterlesen »

„Fragen der Bürger unbeantwortet“

12. Oktober 2012

Warum haben wir nicht ein Recht darauf? Wir reden immer von Demokratie – wird sie auch verwirklicht? Für jede Ablehnung gibt es eine Begründung. Ich konnte immer erklären, wenn ich etwas abgelehnt habe. Scheinbar ist es aus der „MODE“ gekommen. „Ehrlichkeit währt am längsten“. Was sagen überhaupt da alle Menschen? Das mußte ich am 20.…

Weiterlesen »

Antwort zu: „Offener Brief: Zur Stellungnahme von Thomas Bachmann zum Vorwurf der Illoyalität“

10. Oktober 2012

Heute erreichte uns eine eMail der CDU-Fraktionsvorsitzenden Regina Bomke und Vorsitzenden des Finanzausschusses mit der Bitte, den nachstehenden Text zu veröffentlichen. Hinweis der Redaktion: Der jeweils infrage kommende Personenkreis, welcher klaerwerk-blog gelegentlich vertrauliche Informationen zukommen läßt, wird von uns auch zukünftig geschützt, einschließlich der Persönlichkeitsrechte Betroffener. Unabhängig davon steht es Regina Bomke frei, auszugehen, wovon immer…

Weiterlesen »

Offener Brief: Zur Stellungnahme von Thomas Bachmann zum Vorwurf der Illoyalität

2. Oktober 2012

Dr. Roland Hahn, Mitglied des CDU-Ortsvorstvorstandes Hoher Teltow (Blankenfelde-Mahlow) stellt in seinem offenen Brief von heute Fragen an Regina Bomke. Frau Bomke ist Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow und Vorsitzende des Finanzausschusses. Gegen sie sind, laut klaerwerk vorliegenden Informationen, ebenso wie gegen Bürgermeister Baier, Baudezernent Sonntag, ein Beratungsunternehmen und ein Planungsbüro nach wie…

Weiterlesen »

WOBAB-Geschäftsführer Bachmann vom Beschuldigten Ortwin Baier abberufen

19. September 2012

Bürgermeister Baier, dem gerade das Projektgeschäft "Rathausneubau" endgültig um die Ohren geflogen ist, hat am Montag WOBAB-Geschäftsführer Bachmann abzuberufen – während die Staatsanwaltschaft gegen ihn selbst weiter in dieser Korruptionsaffäre ermittelt. Zuvor hat Gemeindevorsteher Kalinka verhindert, dass Bachmann seine persönliche Erklärung vollständig vortragen kann. Dann hat eine Mehrheit der Gemeindevertretung aus SPD, Linken, CDU (15…

Weiterlesen »

Teil 4: WOBAB-Dokumentation

17. September 2012

Persönliche Erklärung – ein Exemplar für jeden Wie kürzlich berichtet, wurde WOBAB-Geschäftsführer Bachmann in der Gemeindevertretersitzung am 3. September 2012 von Gemeindevorsteher Kalinka darin gehindert, seine persönliche Erklärung vollständig zu verlesen. Einen Vorgang, den die MAZ mit „Verkehrte Welt“ kommentierte. Bevor er den Raum verließ, soll Bachmann diverse Exemplare seiner Erklärung an die Gemeindevertreter übergeben…

Weiterlesen »

Die Würde des Menschen

9. September 2012
Die Würde des Menschen

Rechnen, immer wieder rechnen und hoffen, dass bei der anstehenden Abstimmung der Gemeindevertretersitzung  am Montag, dem 3. September 2012, einmal wenigstens nach Wissen und Gewissen entschieden wird. Worum ging es in dieser Abstimmung? Es ging schlicht und einfach um den Geschäftsführer der WOBAB, Thomas Bachmann. Es ging darum, bleibt Thomas Bachmann über den 31. März…

Weiterlesen »