Posts Tagged ‘ Tunnel Blankenfelde-Petition ’

Zu „Wohnen und Wurzeln in Blankenfelde-Mahlow“(vom 18.05.2017): Das Problem mit dem Wohnen – etwas komplexer gesehen

22. Mai 2017

Der Verwaltungsleiter der Blankenfelde-Mahlow verfährt nach dem Grundsatz „ Ehret die Alten ehe sie erkalten“ Es gibt berechtigte Gründe, die sogar dafür sprechen: –  Der Verwaltungsleiter ist selber alt und möchte wieder gewählt werden, bei der jetzigen Situation der SPD aber fraglich –  Bezahlbarer Wohnraum heißt bei den heutigen Baupreisen subventionierter Wohnraum, denn die Infrastruktur…

Weiterlesen »

Bahnquerung Blankenfelde und eine aufschlussreiche Petition

24. September 2016

Bis 2016 ist BISAR-Vereinsvorsitzender Pannier in keiner Weise auffällig geworden in der öffentlichen Debatte um  Tunnelausbau Blankenfelde. Warum auch, es gab eine klar festgeschriebene Regelung in der Kreuzungsvereinbarung von 2009 zwischen Gemeinde, Land und Bahn hinsichtlich Ausbau des Tunnels mit einem beidseitigen Geh-/Radweg. Im Jahre 2015 begann Rathaus-Experte Baier „juristische Morgenluft“ zu wittern und hielt…

Weiterlesen »