Posts Tagged ‘ Tunnel Blankenfelde-Schmutziges Spiel.Mysteriöse Experten ’

Bürgermeister Baier(SPD): Fluchtpunkt Ruhestand nach Tunnel-Entscheidung?

18. August 2018

„Wir als Fraktionen und Verwaltung waren einfach zu gut für die anderen.“ (MAZ 16.08.2018) Zur Erläuterung: Mit „Wir als Fraktionen …“ meint Bürgermeister Baier (SPD) diejenigen Fraktionen in der Gemeindevertretung, die ihm zu Willen waren/sind (aktuell: SPD, Linke, Grüne). Die „anderen“, das sind für ihn  fünf Fraktionen, die nicht immer dem gefolgt sind, was er…

Weiterlesen »

Rathaus-Standort: Kehrtwende von Bürgermeister und SPD-Fraktion

22. Februar 2018

Baiers neue Idee, das Rathaus in Mahlow zu bauen, ist eine von vielen. Sie verdient es, dass man sie wie jede andere in Ruhe abklopft auf Chancen und Risiken. Dass er sie heute, exakt am Tag der Ausschuss Sitzung in die Presse lanciert, ist soooo typisch Baier. Zeitdruck aufbauen, auf die Tube drücken, nicht zu…

Weiterlesen »

Bahnquerung Blankenfelde und eine aufschlussreiche Petition

24. September 2016

Bis 2016 ist BISAR-Vereinsvorsitzender Pannier in keiner Weise auffällig geworden in der öffentlichen Debatte um  Tunnelausbau Blankenfelde. Warum auch, es gab eine klar festgeschriebene Regelung in der Kreuzungsvereinbarung von 2009 zwischen Gemeinde, Land und Bahn hinsichtlich Ausbau des Tunnels mit einem beidseitigen Geh-/Radweg. Im Jahre 2015 begann Rathaus-Experte Baier „juristische Morgenluft“ zu wittern und hielt…

Weiterlesen »

Schmutziges Spiel – oder: Mysteriöse Experten

20. September 2016

Der Verdacht, den die Fraktionsvorsitzende BB/FDP, Andrea Hollstein, in einer Pressemeldung vom Donnerstag, den 15. September 2016 äußerte … „Gerade bei der Debatte um die zukünftige Eisenbahnunterführung Blankenfelde wird deutlich, dass der Bürgerwille, das Votum des Ortsbeirates und Beschlüsse der Gemeindevertretung aus der Vergangenheit einfach übergangen werden. Auf einmal gibt es namentlich nicht bekannte Experten,…

Weiterlesen »