Posts Tagged ‘ Wer schützt die Bürger vor Bürgermeister Baier? ’

Volksbegehren gegen 3. Piste: Ein Volksbegehren für Konzentration des Fluglärms und Erhalt des Standortes.

10. August 2015

Wir, NA, sagen es vorab: Wer die folgende Analyse zum Anlass nimmt, NA zu unterstellen mit dieser Analyse dem Standort das Wort zu reden, ist nicht nur dumm sondern auch böswillig. Mit der Analyse soll der angezettelte Unfug belegt werden, nicht mehr und nicht weniger. Volksbegehren gegen 3. Piste ist sinnlos Mit dem neuen Volksbegehren…

Weiterlesen »

„Hilfsbereitschaft“ – ein Kommentar zum Verhältnis Baier-Sonntag

12. Oktober 2014

ܜber Ortwin Baier (SPD) wird dieser Tage viel geschrieben. Nicht nur hier auf diesem Blog. Da mag folgendes nur noch eine kleine Randnotiz sein, die aber doch zeigt, dass dieser Bürgermeister nicht einmal davor zurückschreckt, die ֖ffentlichkeit zu belügen. Baier stellt sich gern als Verteidiger seines geschaßten Bauamtsleiters Jörg Sonntag dar. So ließ er nach…

Weiterlesen »

Wer schützt die Bürger vor Bürgermeister Baier?

1. September 2013

Kommt nun etwa Bewegung in die Lösung der BER-Schallschutz-Frage? Wenn man der Sonntagpresse glauben möchte, schon. Mehdorn geht davon aus, dass 5300 Häuser neu bewertet werden müssen. Nun, dann gehen wir zunächst mal davon aus, der Flughafenbetreiber mitsamt seinen Ingenieurbüros hat inzwischen kapiert, dass er die Bürger nicht weiter verarschen und für dumm verkaufen kann.…

Weiterlesen »