Posts Tagged ‘ Claudia Berhorst – „Einsam in Gemeinschaft“- eine Waldorflehrerin auf steinigen Pfaden ’

Claudia Berhorst – Lesung im Kulturverein

31. Mai 2015
Claudia Berhorst – Lesung im Kulturverein

Als die Ich-Erzählerin das Angebot bekommt, an einer neugegrün­deten Waldorfschule zu unterrichten, sagt sie begeistert zu. Der Schulalltag zeigt der Debütantin jedoch, dass manches anders ver­läuft, als es der Anthroposoph Rudolf Steiner einst ersann. Sie ist verwundert über das distanzlose Verhalten mancher Schüler und verunsichert von einigen Lehrern, die eine latente bis offene Ag­gressivität ausstrahlen…

Weiterlesen »